18. März 2016

Malkurs

Was ein Malkurs so alles schafft seht ihr auf den folgenden Bildern.
 
Zuerst möchte ich mich bei meinem lieben Mann für den Kurs bedanken.
Ich habe ihn zu Weihnachten geschenkt bekommen.
Letzte Woche habe ich ihn nun eingelöst.
 
Ein Annie Sloan-Kurs von Los MiMis armoire.
 
Diesen Stuhl habe ich zum Ausprobieren in den Kurs mitgenommen...
 

 
 
...und so sieht er nach dem Kurs aus
 
 
Wir haben vier verschiedene Techniken gelernt und vorher auf einem Brett geübt.
 
Ich habe mich für die Zwei-Farben Technik entschieden.
Mit der Farbe Pure White habe ich dem Stuhl den ersten Anstrich verpasst.
Anschliessend bin ich mit der Farbe Duck Egg Blue darüber, habe aber bewusst nicht deckend gestrichen.
Somit kam ich um das Abschleifen herum.
Das Pigment für diese Farbe wurde im 18. Jahrhundert entdeckt und lehnt sich an den Rokkoko Stil. 
Mit einer Schablone habe ich der Stuhllehne zum Schluss noch ein Krönchen aufgesetzt.
 


 
Eigentlich wollte ich den Stuhl nach dem Kurs wieder auf den Dachboden stellen.
Doch ich bin so begeistert vom Resultat und finde, dass er sich in diesem
Eck an unseren selbst gefertigten Wandpaneelen super gut macht.
 
Auch der Hase ist über seinen neuen Sitzplatz glücklich.
 
Macht's gut und bleibt gespannt
Eure Angélique
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Angélique
    Das sieht ja ganz toll aus! Unglaublich, was man aus alten Möbeln machen kann - und die Farbe finde ich der Hammer! Ich habe auch schon von diesem Kurs gehört, und nun wo ich das sehe, muss ich es unbedingt auch mal ausprobieren :). Ich wünsche euch ein schönes Frühlingswochenende. Liebe Grüsse Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Angélique, es ist so schön mit dem kleine rosa Hase drauf :) lg. Silvia

    AntwortenLöschen