29. September 2015

Wir sind umgezogen!

Kaum zu glauben, aber wir haben es geschafft! Wir sind seit ein paar Tagen in unserem Traumhaus eingezogen. 
In den letzten Tagen habe ich mich oft gefragt, wie ein Mensch nur so viele Dinge braucht. Was da alles in den letzten Jahren so zusammen gekommen ist, das wird einem erst bewusst, wenn man alles einpacken und zügeln muss. Zum Glück ist der Container noch vor dem Haus, denn dieser wird bestimmt noch mehr als randvoll. Und ich sage Euch,  es tut gut, sich von Dingen zu lösen, die eh nur Platz wegnehmen und die man eventuell noch, aber meistens eben nicht, brauchen könnte.
 
In den nächsten Wochen werden wir also noch mit Kisten ausräumen, Schränke einräumen, unnötige Dinge aussortieren und wegwerfen, beschäftigt sein. Aber es macht auch riesig Spass, dass neue Heim einzurichten.
 
Wie versprochen, zeige ich Euch noch unsere Zimmertüren und ein kleiner Einblick ins Wohnzimmer. Auch die Haustüre hat schon einen herbstlichen Touch erhalten.



 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit diesen Fotos hatte ich so meine Mühen. Während der Bauzeit sind mir nämlich beide Fotoapparate auf den Boden gefallen, ja sehr ungeschickt, genau auf das Batteriefach. Jetzt geht dieses nicht mehr zu und die Batterien fallen immer wieder aus dem Fach. Ausser ich drücke es eben mit einer Hand zu und bediene mit der anderen Hand den Auslöser. Aber was ist mit scharf stellen, da fehlt einfach die dritte Hand. Nach langem Pröbeln sind eben nur diese vier Fotos entstanden.
 
Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche und geniesst die wunderschönen Herbsttage, bis bald und
 
macht's gut
Angélique

Kommentare:

  1. Herzliche Gratulation und alles alles alles Gute!!!
    Toll sieht es aus!
    Eine feine Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Herzliche Gratulation liebe Angélique, Ihr habt es geschafft:-) Ich wünsche Euch alles Gute und viele schöne Stunden im neuen Daheim. Schön ist's geworden.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen